Startseite AELF Pfaffenhofen

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Pfaffenhofen ist Ansprechpartner für Bürger, landwirtschaftliche und forstwirtschaftliche Unternehmer. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Pfaffenhofen an der Ilm und Neuburg-Schrobenhausen. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Agrarökologie und für Kleintierhaltung.

Meldungen

Serviceportal iBALIS
Feldstückspflege 2017 - neue Luftbilder im Dienstgebiet

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Zur Vorbereitung der Mehrfachantragstellung 2017 können Sie im iBALIS die Feldstücke Ihres Betriebes online auf korrekte Abgrenzung prüfen sowie Feldstückszu- und -abgänge melden. Für die Landkreise Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen stehen dafür neue Luftbilder zur Verfügung.  Mehr

Stallpflicht angeordnet
Wichtige Information für Geflügelhalter

In mehreren bayerischen Landkreisen wurden Vogelgrippefälle (Typ H5N8) bestätigt. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat eine allgemeine Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel angeordnet.  Mehr

Beratungsempfehlungen zum Aufstallungsgebot von Geflügel

Hennen im eingestreuten Wintergarten mit sandgefüllten Kisten
leer vorhanden

Derzeit ist von einer weitläufigen Verbreitung des hochpathogenen Subtyps H5N8 der aviären Influenza auszugehen. Neben der Anordnung der Aufstallung von Geflügel in Gebieten mit hohem Eintragsrisiko in Nutztierbestände ist besonderes Augenmerk auf die Einhaltung von Hygiene- und Biosicherheitsmaßnahmen zu richten.  Mehr

Fortbildung am 6. Dezember 2016
Eintragung in das Portal www.regionales-bayern.de

Logo Regionales Bayern mit Schriftzug 'Komm hin, wo's herkommt!'
leer vorhanden

Im Portal www.regionales-bayern.de können sich alle bayerischen Direktvermarkter und Erzeuger anmelden. Verbraucher greifen zunehmend gezielt zu Produkten aus ihrer Region und wollen wissen, wo und wie sie hergestellt werden. Diesen Trend unterstützt die Plattform.  Mehr

Grundqualifizierung und Themenschwerpunkt
Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung

Referentin am Rednerpult

© fotolia.com

leer vorhanden

Als Referentin für Hauswirtschaft und Ernährung vermitteln Sie hauswirtschaftliches Wissen und Können. Landwirtschaftliche Unternehmerrinnen können sich in einer fünftägigen Grundqualifizierung weiterbilden. Bereits qualifizierte Expertinnen vertiefen ihr Fachwissen zu einem Jahresthema.  Mehr

Winter 2016/2017
Kernsperrfristen nach der Düngeverordnung

Guelleausbringung
leer vorhanden

Düngemittel mit wesentlichen Gehalten an verfügbarem Stickstoff (ausgenommen Festmist ohne Geflügelkot) dürfen zu folgenden Zeiten NICHT aufgebracht werden: Ackerland: 1. November 2016 bis 31. Januar 2017, Grünland: 1. Dezember 2016 bis 15. Februar 2017.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung